Maschine fängt beim Strohballenpressen Feuer: hoher Schaden

Lesedauer: 1 Min
Feuerwehrfahrzeug
Frontansicht eines Löschfahrzeugs der Feuerwehr.  (Foto: DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eine Presse für Strohballen ist bei Feldarbeiten im Kreis Schwäbisch Hall in Flammen aufgegangen - sie und der Traktor brannten komplett aus. Die Polizei schätzt den Schaden nach Angaben vom Donnerstag auf etwa 300 000 Euro. Der 22 Jahre alte Fahrer blieb unverletzt. Warum die Maschine Feuer gefangen hatte, war zunächst unklar. 40 Feuerwehrleute waren den Angaben zufolge am Mittwoch bei Blaufelden im Einsatz. Mehrere Landwirte halfen durch Pflügen des Feldes, den Brand einzudämmen.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen