Deutsche Presse-Agentur

Tennisprofi Benjamin Becker aus Mannheim hat zum ersten Mal die Heilbronn Open gewonnen. Der 27-Jährige setzte sich heute im Finale des mit 125 000 Dollar dotierten ATP- Challenger-Turniers gegen den Slowaken Karol Beck mit 6:4, 6:4 durch. Im Halbfinale hatte Becker am Samstag im Tennis Center Talheim den deutschen Hallenmeister Florian Mayer (Aachen) mit 6:3, 6:3 bezwungen. Beck, der das Turnier 2003 gewonnen hatte, war durch ein 6:1, 6:2 gegen den Reutlinger Michael Berrer ins Endspiel eingezogen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen