Mann von Pferdekutsche mitgeschleift und schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Polizei mit Unfall-Signal
Ein Polizeifahrzeug an einer Unfallstelle. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 61 Jahre alter Mann ist in Hohenstein (Kreis Reutlingen) von seiner Pferdekutsche mitgeschleift und dabei schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Kutscher am Donnerstag mit einem Helfer versucht, zwei Pferde vor sein Gefährt zu spannen. Plötzlich rissen sich die Tiere mitsamt dem Gefährt los und zogen den 61-Jährigen mehrere Meter mit. Ein Rettungshubschrauber flog ihn später in eine Klinik. Das Gespann durchbrach noch den Zaun einer Koppel und wurde dort schließlich eingefangen.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen