Eskalierter Ehestreit. (Foto: dpa / Symbolbild)
Schwäbische Zeitung
Deutsche Presse-Agentur

Mutmaßlich während eines Ehestreits ist am Sonntagmorgen in Freiburg eine 62-jährige Frau getötet worden.

Wie die Polizei mitteilte, hätten Nachbarn über Notruf eine lautstarke Auseinandersetzung gemeldet. Die Polizei traf kurz darauf in der Wohnung ein und fand die Frau leblos vor. Der Notarzt stellte ihren Tod fest. In dringendem Tatverdacht steht laut der Mitteilung der 68-jährige Ehemann, den die Beamten auch in der Wohnung vorfanden.

Über die näheren Umstände wurden keine Angaben gemacht. Der 68-jährige Deutsche war bislang nicht polizeilich in Erscheinung getreten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen