Blaulicht eines Polizeiwagens
Blaulicht eines Polizeiwagens. (Foto: Monika Skolimowska/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Weil er einen Mann mit einer Bierflasche und einem Klappstuhl schwer verletzt haben soll, sitzt ein 35-Jähriger wegen versuchten Mordes in Haft. Der Mann soll am Sonntag in einer Kneipe am Esslinger Bahnhof zuvor versucht haben, dem 49-Jährigen seinen Laptop zu rauben, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der wehrte sich demnach dagegen - daraufhin soll der 35-Jährige mit den Gegenständen auf ihn eingeschlagen haben. Andere Gäste der Kneipe überwältigten den Angreifer und übergaben ihn der Polizei. Ein Richter ordnete für den polizeibekannten Mann Untersuchungshaft an.

Die Polizei verdächtigt den 35-Jährigen außerdem, einige Stunden vorher mit einem Komplizen am Busbahnhof einen 30-Jährigen zu Boden geworfen und getreten zu haben. Die Polizei versucht nun, den mutmaßlichen Komplizen zu ermitteln.

Polizeimeldung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen