Polizei Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. (Foto: Lino Mirgeler / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei Holzarbeiten mit einer Kettensäge im Wald in Glatten im Kreis Freudenstadt ist ein 69 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Er war am Dienstag alleine im Wald unterwegs und wurde dort von einem Baum erschlagen, wie die Polizei mitteilte. Die genaue Unglücksursache stehe noch nicht fest. Der Mann habe nach dem Sturm an einem großen, entwurzelten Baum gesägt. Der Baum sei auf den Mann gestürzt, dieser starb noch am Unglücksort.

Pressemitteilung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen