Deutsche Presse-Agentur

Ein offenbar geistig Verwirrter ist in der Nacht zum Samstag in Zell (Ortenaukreis) mit einem Hackebeil auf Polizisten losgegangen und hat einige Autos zertrümmert. Nach Angaben der Polizei Offenburg wurde niemand verletzt. Der Mann hatte mit dem Beil zahlreiche Autofahrer bedroht, die sofort die Polizei alarmierten. Als die Beamten eintrafen, schlug der 50-Jährige bereits wahllos auf geparkte Autos ein. Beim Anblick der Polizisten stürmte er wütend mit erhobenem Hackebeil auf sie los. Ein Beamter gab einen Warnschuss ab. Der Mann war so schockiert, dass er überwältigt werden konnte. Der 50-Jährige hatte mehr als einen Promille Alkohol im Blut.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen