Mann bei Unfall im Südschwarzwald lebensgefährlich verletzt

Lesedauer: 1 Min
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos bei Schluchsee (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) sind sechs Menschen verletzt worden, einer von ihnen lebensgefährlich. Ein 41-Jähriger fuhr am Freitagabend auf der Bundesstraße 500, als sein Auto aus zunächst ungeklärter Ursache in die rechte Leitplanke prallte und anschließend auf die Gegenspur geriet, wie die Polizei mitteilte. Dort prallte der Kleinwagen des Mannes mit dem Kleinbus einer Familie zusammen.

Der 41-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt und von einem Rettungshubschrauber ins Freiburger Uni-Klinikum geflogen. Das Ehepaar und die drei Kinder aus dem anderen Auto wurden verletzt in umliegende Krankenhäuser gefahren. Die Bundesstraße war für mehr als drei Stunden voll gesperrt.

Pressemeldung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen