Deutsche Presse-Agentur

Nach einem Fahrfehler ist ein 30 Jahre alter Mann mit seinem Motorrad am Samstag gegen eine Leitplanke geprallt und in eine Böschung gestürzt. Nach Auskunft der Polizei zog sich der 30-Jährige bei dem Unfall nahe Forbach (Kreis Rastatt) schwere Beinverletzungen zu. Für die Landung eines Rettungshubschraubers wurde die Bundesstraße 462 kurzzeitig voll gesperrt. Der Motorradfahrer wurde in ein Krankenhaus nach Karlsruhe gebracht. An dem Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von etwa 15 000 Euro.

PM

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen