Blaulicht
Das Blaulicht eines Polizeiwagens. (Foto: Marcus Führer/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einer Prügelei auf dem Bahnsteig sind zwei Männer in Rheinfelden im Kreis Lörrach ins Gleisbett gestürzt. Die beiden Streithähne, ein 29-Jähriger und ein 53 Jahre alter Mann, seien schon seit längerem nicht gut aufeinander zu sprechen, teilte die Polizei am Samstag mit. Bei dem Gerangel seien sie am Freitagabend im Gleisbett gelandet, sie seien eigenständig wieder nach oben geklettert und hätten die Schlägerei auf dem Bahnsteig fortgesetzt. Eine Frau alarmierte die Polizei, die die Männer trennte. Beide wurden leicht verletzt.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen