Ludwigsburger Basketballer verpatzen Champions-League-Start

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die MHP Riesen Ludwigsburg haben zum Start der Basketball-Champions League bei Banvit Bandirma aus der Türkei verloren. Nach einem furiosen Auftakt im ersten Viertel unterlag der Bundesligist am Mittwoch am Ende noch deutlich mit 76:89 (39:38) das erste Spiel der Gruppe A.

Nach zehn Minuten lag das Team von Trainer John Patrick mit 30:8 in Führung und sah fast schon wie der sichere Sieger aus. Nach dem 34:10 zu Beginn des zweiten Abschnitts klappte bei den Ludwigsburgern allerdings nichts mehr. Mit einem 16:0-Lauf verkürzte Bandirma auf sechs Zähler und schaffte kurz vor der Pause mit 38:39 den Anschluss. Auch nach dem Seitenwechsel dominierten die Gastgeber weiter und bauten den Vorsprung nach 30 Minuten (68:61) im Schlussdurchgang noch aus.

Bester Werfer bei den Ludwigsburgern war Martin Kelan mit 17 Punkten.

Spielstatistik

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen