Lottospieler aus Kreis Reutlingen gewinnt 7,3 Millionen Euro

Lesedauer: 2 Min
Glücksspielbranche
Ein Mann füllt einen Lottoschein aus. (Foto: Inga Kjer/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Über einen Gewinn in Millionenhöhe kann sich ein Lottospieler aus dem Kreis Reutlingen freuen. Wie die Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg am Samstag mitteilte, erzielte der Mann bei der Eurojackpot-Ziehung am Freitag eine Summe von 7,3 Millionen Euro. Laut dem Unternehmen ist es in diesem Jahr bereits der fünfte Millionengewinn im Südwesten.

Dabei habe der noch unbekannte Lottospieler den 90 Millionen-Jackpot nur knapp verfehlt - weil er die falsche Zusatzzahl wählte: „Der Tipper hatte auf die 6 gesetzt - es fiel aber die 7 aus der Ziehungstrommel“, sagte Lotto-Geschäftsführer Georg Wacker laut Mitteilung. „Das war haarscharf.“

 

90 Millionen -Umfrage
Ein Sprichwort besagt, dass Geld allein nicht glücklich macht und dennoch träumen viele Menschen von einem Millionen-Jackpot.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen