Lkw-Fahrer fährt bei Glatteis zu schnell: Anhänger kippt um

Lesedauer: 1 Min
Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. (Foto: Monika Skolimowska / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
lrs

Weil ein Lkw-Fahrer bei Glatteis zu schnell in eine Kurve gefahren war, ist sein angekoppelter Anhänger nahe Speyer umgekippt. Der 60-jährige Fahrer wollte gerade am Kreuz Speyer von der Bundesstraße 9 auf die A61 in Richtung Hockenheim fahren, als er in der Autobahn-Auffahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor, wie die Polizei mitteilte. Dabei kam der Lastwagen quer auf der Fahrbahn zum Stehen - der Anhänger kippte in die Wiese neben der Straße. Verletzt wurde niemand. Die Auffahrt war für mehrere Stunden gesperrt.

PM

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen