Linke im Südwesten stellen Landesliste zur Bundestagswahl auf

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Linke in Baden-Württemberg will heute in Stuttgart ihre Landesliste für die Bundestagswahl aufstellen. Es wird erwartet, dass die rund 200 Delegierten den Bundesvorstand Ulrich Maurer zu ihrem Spitzenkandidaten wählen. Für Platz zwei und drei bewerben sich die beiden weiteren Linken- Bundestagsmitglieder aus dem Südwesten, Heike Hänsel aus Tübingen und die Karlsruherin Karin Binder. Am Sonntag (09.00) wollen die Delegierten dann den Landesparteitag vom 6. Dezember mit der Wahl des erweiterten Landesvorstands fortsetzen und über Anträge, unter anderem zur Bekämpfung der Wirtschaftskrise, beraten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen