Deutsche Presse-Agentur

Ein leichtes Erdbeben hat das Elsass in der Nacht zum Freitag erschüttert. Das Epizentrum des Bebens lag nach Angaben des Straßburger Instituts für Erdphysik zwischen Marckolsheim und Schlettstadt. Das Beben, das sich um 2.00 Uhr ereignet hat, hatte eine Stärke von 2,9 auf der Richterskala. Nach Angaben des Instituts sind bei dieser Stärke nur einige Erschütterungen zu spüren. Über Schäden ist bislang nichts bekannt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen