Deutsche Presse-Agentur

Die baden-württembergische Landesbausparkasse (LBS) hat im vergangenen Jahr beim Bauspar- Neugeschäft wegen der Finanzkrise kräftig zugelegt. Die Bausparsumme im Neugeschäft wuchs um knapp neun Prozent auf 6,73 Milliarden Euro, wie die LBS am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Die Anzahl der vermittelten Bausparverträge stieg um fast ein Viertel auf 239 723. „In den letzten drei Monaten des Jahres konnten wir Steigerungsraten von 40 Prozent bei der Bausparsumme und 70 Prozent bei der Stückzahl erreichen“, sagte Vorstandsvorsitzender Heinz Panter laut Mitteilung. Für 2009 peilt er ein Bauspar-Neugeschäft auf Vorjahresniveau an.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen