Deutsche Presse-Agentur

Die Lawine, die am Mittwoch an einem stark befahrenen Skigebiet auf dem Feldberg im Schwarzwald heruntergegangen ist, wurde von einem Skifahrer außerhalb der Piste ausgelöst. Verletzt wurde dabei niemand, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Da in den Schneemassen zunächst Skifahrer vermutet wurden, hatte es eine große Suchaktion mit Lawinenhunden und Wärmebildkamera gegeben. Die Suche wurde am frühen Abend jedoch eingestellt, nachdem der Skifahrer von der Aktion im Radio gehört und sich bei der Polizei gemeldet hatte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen