Deutsche Presse-Agentur

Ein Lastwagenfahrer ist heute im badischen Offenburg (Ortenaukreis) von tonnenschweren Papierrollen zu Tode gequetscht worden. Der 53-Jährige aus dem Landkreis Rastatt wurde beim Entladen seines Lastwagens aus noch ungeklärter Ursache zwischen zwei Rollen eingeklemmt, teilte die Polizei mit. Er starb noch an der Unglücksstelle. Jede Rolle habe rund fünf Tonnen gewogen, der Mann habe keine Überlebenschance gehabt. Ein Arbeitskollege des 53-Jährigen, der mit einem Gabelstapler die Rollen beförderte, erlitt einen Schock und musste ins Krankenhaus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen