Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Lastwagenfahrer ist bei einem Unfall mit drei Fahrzeugen auf der Autobahn 8 ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der Mann am Vormittag auf der Höhe Pforzheim zu spät auf den stockenden Verkehr reagiert. Er fuhr fast ungebremst mit seinem Kleinlaster auf den Lastwagen eines 34-Jährigen auf. Dessen Fahrzeug wiederum wurde auf den vor ihm fahrenden Sattelzug eines 52-Jährigen geschoben. Der Unfallverursacher - dessen Identität nach Angaben der Beamten noch nicht geklärt ist - starb am Unfallort. Der 34-Jährige kam in ein Krankenhaus, der 52-Jährige erlitt einen Schock. Die Fahrbahn in Richtung Karlsruhe musste vorübergehend gesperrt werden. Den Schaden schätzen die Beamten auf rund 50 000 Euro.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen