Deutsche Presse-Agentur

Ein unvergessliches Frühstück: Beim Kaffeetrinken im Kiosk landete einem 32-Jährigen unsanft ein Stuhl im Kreuz - und ein Lastwagen im Blickfeld. Dieser war frontal gegen die Holzwand des Gebäudes in Mannheim geknallt, was diese nicht aushielt. Der 32-Jährige trug leichte Prellungen davon. Ausgelöst hatte den Unfall ein 48 Jahre alter Lkw-Fahrer, der zu spät bemerkte, dass das Auto vor ihm langsamer wurde. Um einen Unfall zu verhindern, zog er seinen Sattelzug abrupt nach links. Auf der glatten Straße kam er jedoch ins Rutschen, prallte zunächst auf den mittlerweile stehenden Vordermann - und dann in den Kiosk.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen