Landesamt: Feuer in alten Kirchen nicht auszuschließen

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Brand wie in der Pariser Kathedrale Notre-Dame ist nach Einschätzung des Landesamts für Denkmalpflege auch in den jahrhundertealten Kirchen in Baden-Württemberg nicht auszuschließen. „Was in Paris passiert ist, lässt sich, wenn man ehrlich ist, nirgends ausschließen“, sagte der Amtspräsident Claus Wolf am Dienstag in Esslingen.

In Paris sei es möglicherweise zu einem Kurzschluss bei Bauarbeiten gekommen. „Die Gefahr besteht natürlich immer, weil diese Kirchenbauten, die aus dem Mittelalter stammen, einfach nicht so sind, dass sie da überall Steckdosen für Starkstrom haben“, erklärte Wolf. „Das heißt, sie müssen den Strom immer von außen irgendwie reinbringen. Und wenn da Hunderte von Kabeln verlegt sind mit irgendwelchen Stromkästen, kann es natürlich immer mal passieren, dass da ein Fehler passiert.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen