Schwäbische Zeitung

Stuttgart (dpa/lsw) Das Land Baden-Württemberg will in diesem Jahr rund 70 Millionen Euro in die Reinhaltung von Gewässern investieren. Die Fördermittel etwa für die Modernisierung von Kläranlagen seien damit um rund 30 Prozent aufgestockt worden, teilte das Umweltministerium am Mittwoch in Stuttgart mit. „Der Schutz unserer Gewässer und die Abwasserreinigung sind Daueraufgaben“, sagte Umweltministerin Tanja Gönner (CDU).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen