Künstler Christo
Der Künstler Christo am Mikrofon. (Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Kunsthalle Messmer in Riegel bei Freiburg zeigt in einer neuen Ausstellung das Lebenswerk des Verpackungs- und Aktionskünstlers Christo. Es ist die erste große und umfassende Christo-Schau im Südwesten, sagte Museumschef Jürgen A. Messmer am Donnerstag. Gezeigt werde das gesamte Werk des Künstlerpaars Christo (81) und Jeanne-Claude (1935-2009), das sich mit der Verhüllung des Reichstags in Berlin 1995 und anderen spektakulären Aktionen weltweit einen Namen gemacht hat. Die Ausstellung „Christo: Objekte, Zeichnungen, Collagen“ umfasse rund 100 Werke. Sie öffnet erstmals an diesem Samstag (28. Januar) und ist bis zum 18. Juni zu sehen.

Unter den ausgestellten Werken sind den Angaben zufolge von Christo und Jeanne-Claude gefertigte Kunstobjekte und Installationen sowie Zeichnungen, Grafiken, Fotos, Illustrationen und Collagen. Gezeigt werde Christos Schaffen von seinen künstlerischen Anfängen 1961 bis heute. Unter den Ausstellungsobjekten sind den Angaben zufolge unter anderem Originalpläne zur Verhüllung des Reichstags sowie andere von Christo und Jeanne-Claude geschaffene und signierte Kunstwerke.

Infos zur Ausstellung

Kunsthalle Messmer

Homepage Christo

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen