Kuhn: „Extrem trauriger Tag - Keine einfachen Lösungen“

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Grünen-Fraktionschef Fritz Kuhn hat davor gewarnt, nach dem Amoklauf von Winnenden und Wendlingen nach einfachen Lösungen zu suchen. „Die Leute wollen keine schlauen Rezepte, die wollen einfach nur Anteilnahme“, sagte Kuhn, der zur zentralen Trauerfeier am Samstag nach Winnenden reiste. Für ihn sei es ein „extrem trauriger Tag“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen