Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Bundesligist Karlsruher SC hat sich für eine Weiterverpflichtung von Dino Drpic entschieden. „Ja, das steht jetzt schon fest“, sagte KSC-Manager Rolf Dohmen am Mittwoch bei einer Pressekonferenz mit dem erst vor einer Woche vom kroatischen Meister Dinamo Zagreb ausgeliehenen Verteidiger. Die abstiegsbedrohten Badener wollten nach dieser Saison ihre Kaufoption wahrnehmen. „Sein Vertrag würde dann bis 2011 laufen und theoretisch auch in der 2. Bundesliga gelten“, erklärte Dohmen. Drpic, dem in Zagreb nach mehren Eskapaden gekündigt worden war, sagte: „Ich betrachte mein Engagement beim Karlsruher SC als einen Neuanfang.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen