Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Bundesligist Karlsruher SC muss im Heimspiel gegen den Hamburger SV am Samstag auf das Mittelfeld-Duo Michael Mutzel und Godfried Aduobe verzichten. Mutzel habe sich eine Zerrung zugezogen, sagte KSC-Trainer Edmund Becker am Freitag. Aduobe plage ein Infekt, dessen Ursache bislang unklar sei. Offen ließ Becker, wer gegen den HSV im defensiven Mittelfeld neben Neuzugang Marco Engelhardt auflaufen soll. Als möglicher Ersatz steht Timo Staffeldt bereit. Auf sein Debüt in der Startelf darf Neuzugang Mahir Saglik hoffen, der zu Wochenbeginn vom Liga-Rivalen VfL Wolfsburg zu den Badenern gewechselt war. „Er ist heiß“, sagte Becker.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen