Deutsche Presse-Agentur

Der Landesseniorenrat hat den geplanten Ausstieg des Landes aus der Pflegeheimförderung kritisiert. Vorstandsmitglied Werner Schüle sagte der Deutschen Presseagentur dpa am Dienstag in Stuttgart, Pflegeplätze würden damit künftig teurer. Dies bedeute einen höheren Beitrag zur Pflegeversicherung. „Auch der einzelne Pflegebedürftige wird weniger finanziellen Spielraum haben.“ 2011 steigt das Baden-Württemberg nach Angaben des Sozialministeriums als letztes Land aus der Pflegeheimförderung aus. Sozialministerin Monika Stolz (CDU) wollte am Dienstag Einzelheiten zur derzeitigen Pflegeheimförderung im Südwesten bekanntgeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen