Kretschmann: Keine belastbaren Aussagen zu Corona-Impfstoff

Lesedauer: 1 Min
Kretschmann
Winfried Kretschmann (Die Grünen), Ministerpräsident von Baden-Württemberg. (Foto: Sebastian Gollnow / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Konkrete Aussagen zu einem verfügbaren Impfstoff gegen das Coronavirus gibt es nach Angaben von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) noch nicht. „Bei aller verständlichen Ungeduld: Das müssen wir akzeptieren. Belastbare Aussagen, wann es einen Impfstoff gibt, kann niemand machen“, sagte Kretschmann am Dienstag in Stuttgart. Sozialminister Manne Lucha (Grüne) sagte, man rechne mit 9,3 Millionen zu impfenden Menschen. Zum Thema Grippeschutzimpfungen sagte Lucha nach einem Gespräch mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), es gebe keine Knappheit beim Impfstoff. Demnach seien bundesweit 26 Millionen Impfungen gegen das Influenzavirus verfügbar.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen