Kohlschreiber beim Tennis-Turnier in Stuttgart schon raus

Lesedauer: 1 Min
Philipp Kohlschreiber in Aktion
Philipp Kohlschreiber in Aktion. (Foto: Silas Stein / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber ist beim Rasen-Tennisturnier in Stuttgart überraschend schon zum Auftakt gescheitert. Gegen den Serben Miomir Kecmanovic verlor der favorisierte Augsburger am Montag 6:4, 5:7, 3:6. Nach 1:56 Stunden war das Turnier für den zweimaligen Stuttgart-Finalisten gegen den erst 19-jährigen Weltranglisten-83. Kecmanovic beendet. Zuvor war auch Mischa Zverev bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev nimmt zum ersten Mal seit 2015 an der mit 754 540 Euro dotierten Veranstaltung teil und hat dank eines Freiloses einen Platz unter den besten 16 sicher.

Turnierbaum MercedesCup

Ergebnisse MercedesCup

Homepage MercedesCup

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen