Deutsche Presse-Agentur

Ein vier Jahre alter Junge ist in einem Badesee in Salem (Bodenseekreis) ertrunken. Ermittlungen zufolge war das Kind gemeinsam mit seinen Eltern und zwei Geschwistern dort, hatte sich unbemerkt entfernt und in den flach abfallenden See begeben. Die genauen Umstände waren zunächst unbekannt, wie die Polizei am Montag weiter mitteilte.

Als die Familie den Jungen bei einer ersten Suche im Uferbereich nicht hatte finden können, alarmierte der Vater am Sonntag den Bademeister. Ein Badegast entdeckte das unter Wasser treibende Kind und brachte es an die Oberfläche. An Land wurde der Junge zunächst reanimiert und dann in eine Klinik gebracht, wo er in der Nacht starb.

Mitteilung

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen