Deutsche Presse-Agentur

Reinhard Steinhübl ist der neue Vorsitzende Kinderschutzbundes in Baden-Württemberg. Wie der Verband am Dienstag in Stuttgart mitteilte, will sich Steinhübl in seinem neuen Amt verstärkt gegen zunehmende Kinderarmut und für gleiche Chancen in Ausbildung und Bildung einsetzen. Steinhübl kommt aus Böblingen und war bisher stellvertretender Landesvorsitzender. Er forderte, den Kinderschutzbund bei landespolitischen Entscheidungen stärker einzubeziehen. So sollten Kinderrechte in der Landesverfassung verankert werden. Der Kinderschutzbund setzt sich für Rechte von Kindern und Jugendlichen ein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen