Eine Warnleuchte der Polizei
Eine Warnleuchte der Polizei steht an einer Fahrbahneinengung. (Foto: Hendrik Schmidt/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Zehnjähriger ist in Lauterstein (Kreis Göppingen) von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Junge sei auf seinem Fahrrad von einem Gehweg auf die Straße gefahren, ohne auf den Verkehr zu achten, teilte die Polizei am Sonntag mit. Ein 56 Jahre alter Autofahrer habe den Zusammenstoß trotz eines Ausweichmanövers und einer Vollbremsung nicht mehr verhindern können. Der Junge fiel bei dem Unfall am Samstagabend über die Motorhaube auf den Boden. Ein Fahrradhelm habe Kopfverletzungen verhindert. Das Kind kam zur Beobachtung in eine Klinik.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen