Deutsche Presse-Agentur

Ein Autofahrer hat ein Mädchen auf dem Schulweg in Pfullendorf (Kreis Sigmaringen) angefahren und schwer verletzt. Die Achtjährige war zuvor mit zwei weiteren Kindern auf dem Gehweg unterwegs gewesen und hatte plötzlich den Fußgängerüberweg betreten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 42-Jährige konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und streifte das Mädchen seitlich mit dem Wagen. Es stürzte auf die Straße. Mit einem Rettungshubschrauber wurde das verletzte Kind am Mittwoch in ein Krankenhaus geflogen.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen