Deutsche Presse-Agentur

Die Stuttgarter Kickers haben am Samstag in der 3. Fußball-Liga ihren ersten Auswärtssieg der Saison geschafft. Das Tabellenschlusslicht gewann beim FC Erzgebirge Aue vor 6800 Zuschauern mit 2:0 (0:0). Sascha Traut (56.) und Marco Tucci (78.) sorgten für den Überraschungserfolg. Die Gastgeber waren bereits in der 18. Minute dezimiert worden, da sich Spielmacher Skerdilaid Curri durch ein grobes Foulspiel die Rote Karte eingehandelt hatte.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen