Deutsche Presse-Agentur

Für Fans des Fußballclubs SG Sonnenhof Großaspach hat das gewonnene Pokalspiel gegen die Stuttgarter Kickers noch ein unschönes Nachspiel gehabt. Als ein Fanbus sie nach Spielende am Mittwoch am Stadion in Aspach (Rems-Murr-Kreis) abgesetzt hatte, wurden sie dort von rund 20 Menschen erwartet. Dabei soll es sich um rivalisierende Fans des Stuttgarter Vereins gehandelt haben, wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstag sagte. Vor dem Bus sei es zu Handgreiflichkeiten gekommen, bei denen einige Fans des Großaspacher Clubs leicht verletzt worden seien. Die gegnerische Fangruppe erbeutete vier Fahnen und vermutlich einen Rucksack. Nach dem Angriff flüchtete die Gruppe mit Autos.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen