Deutsche Presse-Agentur

Eine Woche vor Ende der Schulferien in Baden-Württemberg sind die erwarteten Staus durch Rückreiseverkehr größtenteils ausgeblieben. Vor allem am Freitag und Samstag sei es auf den Straßen relativ ruhig gewesen, sagte ein Sprecher vom Verkehrswarndienst in Stuttgart. Am Sonntag gab es ihm zufolge etwas mehr Behinderungen - vor allem aber wegen Unfällen.

Auf der Autobahn 6 von Nürnberg nach Heilbronn habe es zwei Unfälle im Bereich einer Baustelle gegeben. Der Verkehr staute sich deswegen zeitweise auf 14 Kilometern. Auf der A8 von München nach Stuttgart habe der Verkehr zudem zwischen Ulm-West und Hohenstadt gestockt - die Strecke sei dafür allerdings bekannt. „Ansonsten ist es einigermaßen gut über die Bühne gegangen.“ In einer Woche enden in Baden-Württemberg die Sommerferien. Bereits am Wochenende davor waren daher Staus durch Rückreiseverkehr erwartet worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen