Karlsruher SC gewinnt mit 2:1 gegen Würzburger Kickers

Lesedauer: 1 Min
Ein Fußballspieler am Ball
Ein Fußballspieler am Ball. (Foto: Jan Woitas/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Stürmer Marvin Pourié hat den Karlsruher SC mit einem Doppelpack zumindest vorerst auf den dritten Tabellenplatz der 3. Fußball-Liga geschossen. Im letzten Spiel vor Beginn der Bauarbeiten im Wildparkstadion besiegte der KSC am Samstag die Würzburger Kickers mit 2:1 (1:0). Kurz vor der Pause hatte Pourié (41. Minute) die Gastgeber mit einem Schuss ins lange Eck in Führung gebracht, welche die Würzburger nach dem Seitenwechsel durch Patrick Göbel (51.) zunächst ausgleichen konnten. Doch nach einem schwerwiegenden Fehler von Gäste-Torwart Leon Bätge sorgte erneut Pourié auf Vorlage von Anton Fink für den Endstand.

KSC-Kader

Tabelle der 3. Liga

KSC-Spielplan

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen