Deutsche Presse-Agentur

Bundespräsident Horst Köhler ehrt heute um 10.30 Uhr in Brackenheim (Kreis Heilbronn) den ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss anlässlich seines 125. Geburtstages. Heuss wurde am 31. Januar 1884 in dem Ort nahe Heilbronn geboren. Köhler wird unter anderem mit seiner Frau Eva Luise und Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) eine lebensgroße Statue von Heuss enthüllen. Am 12. September 1949 wurde dieser zum ersten Staatsoberhaupt der gerade gegründeten Bundesrepublik gewählt und hatte das Amt bis 1959 inne. Er starb 1963 in Stuttgart. In Brackenheim erinnert ein Museum an den bekanntesten Sohn der Stadt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen