Ein Laptop
Eine Person zeigt auf den Bildschirm eines Laptops. (Foto: Ralf Hirschberger/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Das Computerproblem am Uniklinikum Heidelberg ist nach Angaben der Betreiber behoben worden. Wegen der Störung am Freitag waren geplante Operationen ausgefallen. Wie das Klinikum am Wochenende mitteilte, liefen am Samstagmittag alle EDV-Systeme wieder weitestgehend im Regelbetrieb.

Von den Störungen betroffen waren den Angaben zufolge neben dem Universitätsklinikum Heidelberg auch die Thoraxklinik Heidelberg sowie das Kreiskrankenhaus Bergstraße in Heppenheim (Hessen). Akute Notfälle seien versorgt und Not-Operationen durchgeführt worden. Die Zahl verschobener Termine wurde nicht genannt.

Als Ursache nannte die Klinik eine „Reaktion“ bei Wartungsarbeiten zwischen eingesetzter Soft- und Hardware. Diese Unvereinbarkeit sei bis zu diesem Zeitpunkt weder Betreiber noch Hersteller bekannt gewesen.

Uniklinik

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen