Deutsche Presse-Agentur

Dank einer deutlichen Entspannung bei den Heizöl- und Kraftstoffpreisen ist die Inflationsrate in Baden-Württemberg auf den niedrigsten Stand seit zehn Jahren gesunken. Die jährliche Teuerungsrate lag bei 0,5 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Freitag in Stuttgart mitteilte. Im Februar hatte der Wert noch bei 1,3 Prozent gelegen. Im Vergleich zum Vormonat sanken die Verbraucherpreise im März um 0,3 Prozent. Für Heizöl mussten die Verbraucher im März ein Drittel (34,8 Prozent) weniger ausgeben als vor einem Jahr, Kraftstoffe wurden um ein Fünftel (19 Prozent) billiger.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen