In bis zu 3000 Kneipen: Rauchen wohl bald wieder erlaubt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

In rund 2000 bis 3000 baden-württembergischen Eckkneipen dürfte nach Schätzungen des Gastronomieverbandes in Kürze wieder geraucht werden. Das sagte der Präsident des Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA), Peter Schmid, am Freitag in Stuttgart. Das neue Nichtraucherschutzgesetz für den Südwesten, das Anfang März in Kraft tritt, erlaube Ausnahmen für Eckkneipen beim Rauchverbot. Die Wirte dieser höchstens 75 Quadratmeter großen Einraum-Lokale können selbst entscheiden, ob geraucht werden darf. Im Südwesten gibt es nach Angaben des DEHOGA rund 26 000 Gastronomiebetriebe, davon 4000 reine Schankwirtschaften.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen