Deutsche Presse-Agentur

In Baden-Württemberg bleibt es schön: Nach Angaben des Wetterdienstes meteomedia scheint am Freitag häufig die Sonne, vereinzelte Frühnebelfelder lichten sich rasch. Tagsüber entstehen bevorzugt über dem Bergland ein paar Quellwolken. In Oberschwaben sind einzelne Schneeschauer nicht auszuschließen. Die Temperaturen steigen auf ein Grad auf der Alb bis neun Grad am Rhein. Am Samstag zeigt sich die Sonne vielerorts von früh bis spät. Nach einer frostig kalten Nacht erreichen die Temperaturen je nach Höhenlage vier bis zehn Grad.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen