Im Südwesten wird das Wetter am Wochenende wechselhaft

Lesedauer: 2 Min
Regenwetter in Stuttgart
Der Stuttgarter Fernsehturm spiegelt sich in einer Pfütze am Straßenrand. (Foto: Fabian Sommer / DPA)
Deutsche Presse-Agentur
lsw

Sonne, Regen und Gewitter - das Wetter im Südwesten wird am Wochenende recht wechselhaft. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) startet der Samstag in weiten Teilen des Landes mit vielen Wolken. Im Westen regnet es am Vormittag. Ansonsten bleibt es zunächst trocken. Von Mittag an drohen aber vor allem im Süden immer wieder Schauer und Gewitter mit stürmischen Böen. „Lediglich in der Hohenloher Ebene dürfte die Sonne auch noch am Samstagnachmittag schön sein“, sagte ein DWD-Sprecher. Die Temperaturen liegen am dem Tag maximal zwischen 20 und 26 Grad.

Die Nacht zum Sonntag wird den DWD-Meteorologen zufolge bewölkt. Gebietsweise gehen starke Regenfälle aber auch Blitz und Donner nieder. Der Sonntag startet zunächst wolkig, der Regen zieht aber allmählich ab. Im Laufe des Tages zeigt sich zunehmend die Sonne im Land. Im Süden und im Osten könnten laut DWD allerdings vereinzelt gewittrige Schauer niedergehen. Höchstwerte liegen am Sonntag zwischen 18 und 25 Grad.

DWD-Prognose für Baden-Württemberg

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen