Hoffenheims Hübner mit Gehirnerschütterung im Krankenhaus

Lesedauer: 1 Min
Benjamin Hübner
Hoffenheims Spieler Benjamin Hübner. (Foto: Uwe Anspach/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Innenverteidiger Benjamin Hübner von 1899 Hoffenheim hat im Training eine Gehirnerschütterung erlitten und wird die Nacht zur Beobachtung im Krankenhaus im österreichischen Kirchdorf bleiben. Das teilte der Fußball-Bundesligist am Freitagabend mit. Die Kraichgauer befinden sich im Trainingslager in Windischgarsten.

Kader 1899 Hoffenheim

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen