Deutsche Presse-Agentur

Herbstmeister 1899 Hoffenheim verliert im Titelkampf der Fußball-Bundesliga weiter an Boden. Mit einem 0:0 bei Borussia Dortmund verpasste die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick die Chance, zumindest für einen Tag an Tabellenführer Hamburger SV vorbeizuziehen, der am morgigen Sonntag auf den VfL Wolfsburg trifft. Für die Gäste, die noch in der Hinrunde für Furore gesorgt hatten, war es vor 78 800 Zuschauern im Signal Iduna Park das vierte sieglose Spiel in Serie. In einer zerfahrenen Schlussphase sah der Hoffenheimer Tobias Weis die Rote Karte, der Dortmunder Sebastian Kehl Gelb-Rot (beide 78.).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen