Hoffenheim mit Vogt und Kramaric: „Müssen wohl gewinnen“

Lesedauer: 2 Min
Hoffenheimer Spieler jubeln
Hoffenheims Torschütze Joelinton (r) jubelt mit Joshua Brenet (l.) und Reiss Nelson über ein Tor. (Foto: Uwe Anspach/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim reist mit den zuletzt angeschlagenen Profis Kevin Vogt und Andrej Kramaric nach Lyon. „Wir haben noch eine Einheit, dann werden wir die Entscheidung erst morgen treffen, wer alles zu 100 Prozent einsatzbereit ist“, sagte Sportchef Alexander Rosen am Dienstag am Flughafen in Baden-Baden. Vogt wurde beim 4:1 in Leverkusen am Samstag vorzeitig ausgewechselt, Vize-Weltmeister Kramaric erlitt am Montag einen Schlag.

Hoffenheim gastiert am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) bei Olympique Lyon und ist nach drei sieglosen Partien in der Champions League unter Zugzwang. „Wir haben den Ehrgeiz, die Gruppenphase zu überstehen, dazu müssen wir wohl gewinnen“, sagte Rosen vor der „großen Aufgabe“ beim französischen Eliteclub.

In der Bundesliga sei die Wende zuletzt mit drei klaren Siegen bereits gelungen, diese erhofft sich der Sportchef nun auch in der Königsklasse. „Es wird eine große Aufgabe. Aber ich glaube, wir sind bereit“, erklärte er. Platz drei und die Europa League wären für Rosen demnach kein Trost: „So denken wir nicht.“

Kader Hoffenheim

Spielplan Hoffenheim

Tabellen Champions League

Spiel-Infos auf uefa.com

Olympique Lyon

Presse-Infos

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen