Hoffenheim mit Klimatickets beim Spiel gegen Paderborn

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mit Klima-Tickets wirbt Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim weiter für nachhaltige Projekte. Das Heimspiel am Freitag gegen den SC Paderborn stand unter dem Motto „Neues Denken für ein #sauberesspiel“, wie der Club und Sponsor PreZero mitteilten. Die TSG und der Stadion-Namensgeber, ein deutsches Entsorgungsunternehmen, haben in den sozialen Netzwerken zu einer Spendenaktion aufgerufen. Für jedes Like spendet der Sponsor am 10. Spieltag ein Upgrade zum Klima-Ticket. Damit sei die Begegnung das erste Bundesligaspiel mit 100 Prozent Klimatickets.

Mit dem Geld wird ein Projekt in Uganda unterstützt, wo Kleinbauern in Uganda Wälder aufforsten. Im Rahmen der Zukunftsstrategie „TSG ist Bewegung“ hatten die Hoffenheimer im August angekündigt, dass die Anreise der Gastmannschaft und des Schiedsrichtergespanns klimaneutral gestaltet werde. Der Verein ist Mitglied der im Herbst 2018 vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gestarteten Allianz für Entwicklung und Klima.

Pressemitteilung zu "TSG wird klimaneutral"

Aktion auf Facebook

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen