Dieser Salat könnte Hepatitis-Viren enthalten. (Foto: Lidl)

Der niederländische Hersteller Heiploeg International B.V. ruft aktuell das Produkt „Wakame Salat - Meeresalgen Natur, 100 g“ mit Verbrauchsdatum bis einschließlich 05.06.2018 zurück. Bei einer Untersuchung wurden in einer Packung des betroffenen Produktes Hepatitis E-Viren nachgewiesen.

Hepatitis E-Viren können Auslöser von schweren Leberentzündungen sein. Aufgrund dieses Gesundheitsrisikos sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren, teilte Lidl auf seiner Homepage mit.

Wie eine Sprecherin auf Nachfrage von Schwäbische.de bestätigte, wurde das Produkt deutschlandweit verkauft und ist somit auch in Baden-Württemberg in den Handel gekommen. Lidl hat das Produkt mittlerweile aus dem Verkauf genommen. Der Salat kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen