Handverletzung: Rhein-Neckar Löwen vorerst ohne Appelgren

Handball
Ein Handballer hält den Spielball in den Händen. (Foto: Robert Michael / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen muss auf unbestimmte Zeit auf Torwart Mikael Appelgren verzichten. Der Schwede hat sich am vergangenen Sonntag beim 32:31 gegen die TSV Hannover-Burgdorf eine Handverletzung zugezogen. Ein Riss in der Haut zwischen Daumen und Zeigefinger sei bereits genäht worden, teilte der Verein am Montag mit.

Nach einer ersten medizinischen Einschätzung werde der 33-Jährige mindestens die nächsten drei Löwen-Spiele verpassen und frühestens im Heimspiel gegen den TBV Lemgo Lippe am 13. November wieder eine Option sein. Appelgren war zuletzt bereits wegen einer Schulterverletzung ausgefallen und hatte gegen Hannover gerade erst sein Comeback gegeben.

Vereinsmitteilung

© dpa-infocom, dpa:221031-99-333083/2

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie