Handball-Team von Ex-Weltmeister von 3. Liga abgemeldet

Lesedauer: 1 Min
Christian Zeitz
Christian Zeitz, damals beim THW Kiel, führt den Ball. (Foto: Michael Deines / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Mannschaft des ehemaligen Handball-Weltmeisters Christian Zeitz hat sich aufgrund von finanziellen Schwierigkeiten vom Spielbetrieb der 3. Liga abgemeldet. Damit steht die SG Nußloch aus der Nähe von Heidelberg als erster Absteiger fest - und der 39-jährige Zeitz wohl vor einer ungewissen sportlichen Zukunft. „Da werden wir uns in den nächsten Tagen sicher mit ihm unterhalten, wie es weitergeht“, sagte SG-Geschäftsführer Manfred Gspandl am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Die SG will in der kommenden Saison einen Neuaufbau mit der 2. Mannschaft starten.

Zeitz, der während seiner Karriere mit dem THW Kiel unter anderem dreimal die Champions League sowie mit der Nationalmannschaft 2007 die Weltmeisterschaft gewonnen hat, spielte seit 2018 in Nußloch.

DHB-Mitteilung zur SG Nußloch

SG-Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen